Sufers – Lai da Vons

1.Kategorie der Tour Enduro/ Allmountain
2.Titel der Tour Sufers – Lai da Vons
3.Beschreibung Die Tour kann man wahlweise in Andeer oder Sufers starten. Ab Andeer fährt man auf der Hauptstrasse über die Roflaschlucht zum Stausee Sufers (Kraftwerk Stausee) vorbei und ins Dorf Sufers. Da beginnt der eigentliche Aufstieg. Zuerst geht es auf die Asphalt- und später auf der Schotterstrasse dem Lai da Vons entgegen. Ganz versteckt oben rechts neben dem Lai da Vons ist vielleicht Heidi und der Alpöhi zu sehen. Im Sommer 2015 wurde nämlich dort der neue Heide Film gedreht.Es lohnt sich am Lai da Vons zu verweilen, vielleicht sogar eine Abkühlung im See (romanisch Laie) zu wagen. Noch wenige Höhenmeter un der höchste Punkt ist erreicht. Nun geht es bergab zum Maiensässdorf Promischur, mit einer tollen Aussicht. Schnell taucht man in den Wald ein, und die Waldstrasse in Richtung Magun wird unter die Räder genommen. Teils auf Trails, teils auf Schotteratrasse erreicht man Clugin und kann nach Andere ausrollen.
4.Spezielle Hinweise
5.Routenorte Andeer – Sufers – Lai da Vons – Promischur – Magin – Clugin  
6.Zeitbedarf in Stunden 4 – 5 Stunden
7.Varianten Start ab SufersShuttle Transport mit ÖV (Postauto) möglich
8.Wichtige Punkte / Sehenswertes entlang der Tour
  • Punkt 1: Lai da Vons
  • Punkt 2: Promischur
  • Punkt 3: Heilbad Andeer
Hauptadresse Mountainbike Verein bike-viamala
Weitere Adressen/ Einkehrmöglichkeiten/ Servicestationen Übernachten/ Verpflegen: Hotels in Andeer, Zillis, Splügen oder Thusis, Hotel Weiss Kreuz/  B&B Gyger; Hotel CapricornWergensteins Snack: Bäckerei Attenhofer, NeudorfstrasseService/ Info/ Shop: viamalasportwerkstatt, Schützenweg1/ Fortress Bicycle, Sils / Splügen Sport in Splügen 

www.viamala.ch

GPS Datei hier runterladen.

Höhenprofil

Karte

Link zur vollständigen Karte Situationskarte - Sufers - Lai da Vons

Schreibe einen Kommentar