Projekt „Wegunterhalt Summapunt“ vom 26. Mai 2018 – Alle Helfer sind willkommen!

User Login

liebe Bike Viamala Helfer

Am Samstag 26. Mai 2018 findet unser Tag zugunsten des Wanderwegunterhaltes statt. Jeder der Lust hat mitzuhelfen ist herzlich willkommen!

Zum Programm:

07.30 Uhr           Café Gipfeli im Restaurant alte Post, Rongellen

Ab 08.00 Uhr     Aufteilung Gruppen und Abreise nach Summapunt und Acla Sut

17.00 Uhr           Arbeits Ende

 

Die Idee ist, dass wir uns in Gruppen aufteilen:

Gruppe 1             Arbeit gemeinsam ab Acla Sut bis Rongellen

                               Diese Gruppe wird auch mit Leuten zusammengestellt, welche am Mittag weiterziehen müssen (Nähe zu den Fahrzeugen!!)

 

Gruppe 2             Arbeit ab Summapunt bis Acla Sut

 

Gruppe 3             Arbeit im Tobel vor Acla Sut und ab Acla Sut

 

Bei genügend Leute entsenden wir 2 in das «Nolla Gebiet» zum mähen!

 

Werkzeuge:

Einfachheitshalber nimmt jeder selber eine Schaufel, Pickel, Rechen etc. mit. Es wäre gut, wenn noch jemand einen Trimmer mitnehmen könnte.

Eine beschränkte Anzahl Geräte können wir zur Verfügung stellen. Am Morgen rüsten wir dann alle mit geeigneten Werkzeuge nach Bedürfnisse aus.

Die Gemeinde Rongellen (Chr. Kunfermann) bringt eine Motorsäge und Eisenpfosten mit.

 

Verpflegung:

Wir bringen jede(r)m 2 Sandwichs und 2 Pet Flaschen 0.5 l Getränke mit. Wer mehr braucht, bitten wir selbst mitzunehmen.

 

Sicherheit:

Die Gemeinde Rongellen schliesst / sperrt den Wanderweg (beim Einstieg) mit Hinweistafel für diesen Tag. Da im Wanderweg gearbeitet wird, ist der Zustieg und Weggang während der Arbeitszeiten verboten (08.00 – 12.30 und ca. 13.15 – 17.00 Uhr)

Allgemein ist jeder für seine Sicherheit verantwortlich, dies auch im Umgang mit Maschinen.

 

PS: Am Samstag geht es um den Unterhalt des bestehenden Weges. Das Projekt zur neuen Linienführung wird von den Partnern weiter verfolgt und vorbereitet.

Das Ziel des Projekt ist es, den Wanderweg von Summapunt nach Rongellen zu unterhalten und teilweise eine neue Linienführung zu erstellen. Insbesondere sollen die steilen Abschnitte unter Acla Sut eliminert werden.

Die Streckenführung soll teilweise auf der alten Wegführung zu Stande kommen, wo vor dem Niedergang der Rüfe der Weg entlang ging.

Projekt Partner sind die Gemeinden Rongellen und Lohn, Bergschaft Schams, Naturpark Beverin, Landwirt Christian Kunfermann und wir als Verein Bike Viamala.

Das Vorhaben ist im Interesse der Besitzer, der Unterhaltsverantwortlichen, sowie der verschiedenen Nutzer des Weges.

Mit möglichst viel Women & Menpower wollen wir das Projekt unterstützen und suchen für den Einsatz am 26. Mai 2018 weitere Helfer. Auch Nichtvereinsmitglieder sind herzlich willkommen. Bitte melden auf info@bike-viamala.ch.

Mehr zum Projektbeschrieb findest du hier.

Schreibe einen Kommentar