Masügg – Urmein

1.Kategorie der Tour Enduro/ Allmountain
2.Titel der Tour Glaspass – Harakiri
3.Beschreibung Die ca. 1100 Hm zum Glaspass, können für die Gemütlichen auch mit dem Postbus bewältigt werden.Jedoch schmecken die köstlichen Mahlzeiten bei Willi im Gasthaus Beverin noch besser, wenn die Hm durch die eigene Muskelkraft bewältigt wurden.Dann geht’s etwas schwieriger über Wanderwege zur Alp Massüg und weiter nach Urmein über einen Flowtrail der nur wenige kennen und den der Verein aktiv unterhält.Ab Urmein-Flerden gehts dann über den sog. Harakiri Trail nach Thusis.
4.Spezielle Hinweise Wasserstationen hat es überall, Trail am Maitlatobel (vor Tschappina) nicht sehr einfach zu finden. Mit der verbesserten Signalisation jedoch machbar.
5.Routenorte Thusis Bahnhof, Dalaus, Urmein, Glaspass, Alp Masügg, Urmein, Flerden, Thusis
6.Zeitbedarf in Stunden 3 -4  Stunden
7.Varianten
  1. per Shuttle mit dem ÖV (Postauto) zum Glaspass
8.Wichtige Punkte / Sehenswertes entlang der Tour Punkt 1: Piz Beverin Nordwand auf der Alp MasüggPunkt 2: auf der Kante des Abbruchs schöner Blick ins Tal und zum Heinzenberg rüber
Hauptadresse Mountainbike Verein bike-viamala
Weitere Adressen/ Einkehrmöglichkeiten/ Servicestationen Übernachten/ Verpflegen: Hotel Weiss Kreuz/ B&B GygerSnack: Bäckerei Attenhofer, NeudorfstrasseService/ Info/ Shop: viamalasportwerkstatt, Schützenweg1/ Fortress Bicycle, Sils

GPS Datei hier runterladen.

Höhenprofil

Hoehenprofil Masuegg Urmein

Karte

Link zur vollständigen Karte

Situationsplan Masuegg Urmein

Schreibe einen Kommentar